Helmut Zöpfl begeistert seit Jahrzehnten das Publikumit mit verschiedenen Aktionen in den Bereichen Gewaltprävention und Werteerziehung.   

Der dreifache Familienvater und mehrfache Großvater fasziniert

besonders bei Vorträgen in Kindergärten und Schulen mit seinen

wunderschönen Kinderbüchern & Hörspielen. 

Dabei zeigt er unter anderem eindrucksvoll wie man alleine

mit einem Lächeln zaubern kann.

Sein besonderes Interesse gilt aber auch der Vermittlung von

Naturwissenschaften und Glaube.

Ferner ist Helmut Zöpfl Gründer

der Münchner Turmschreiber GmbH

und unterstützt damit soziale Projekte.

Auf den folgenden Seiten gibt der bekannte

Erziehungswissenschaftler und Schriftsteller

interessante Einblicke in seine Arbeiten und Werke.

 

 

 *****************

 

NEU: 

 

 

 

Das neue Buch von Helmut Zöpfl:

 

TIERE KOMMEN IN DEN HIMMEL

(Rosenheimer Verlagshaus)

 

Tiere nehmen im Leben vieler Menschen einen ganz besonderen Platz ein. Sie sind oft für ihre Besitzer die treuesten und wichtigsten Freunde. Ob Hund oder Katze, Wellensittich oder Meerschweinchen, jedes Tier spielt in diesem Fall eine wichtige Rolle. Soll der Tierfreund da wirklich denjenigen glauben, die behaupten, Tiere hätten keine Seele und kämen deswegen nicht in den Himmel? Helmut Zöpfl widmet sich dieser Frage in seinem neuesten Buch und nähert sich dabei der Thematik von verschiedenen Seiten an. Eine persönliche und emotionale Sicht auf die Dinge wird durch wissenschaftliche Gesichtspunkte ergänzt. Das Werk hält eine Vielzahl von rührenden Geschichten und bezaubernden Gedichten und Meditationen bereit. Abgerundet wird dieses besondere Buch durch ganz persönliche Aussagen und Stellungnahmen von Prominenten. Dabei kommen unter anderem Franz Beckenbauer, Konstantin Wecker und Gerhard Polt, aber auch katholische und evangelische Theologen zu Wort. Helmut Zöpfl ist ein wunderbares Buch gelungen, das so manchem Tierfreund den Abschied von seinem geliebten Weggefährten sicher etwas erleichtert.

 

 

 EUR 12,95 (inkl. MwSt.)

 

 Bestellung unter: helmut-zoepfl@hotmail.de